+49 (0)521 163 914 80 | Mo - Fr: 9 - 17 Uhr

Einloggen mit Ihrer E-Mail-Adresse und Passwort

Ulmenbaum– COMNATA Esstisch

Die Ulme: Ein edles und klar gemasertes Holz für Charaktermöbel

Die Ulme ist mit drei Arten in Mitteleuropa verbreitet. Sie erreicht Wuchshöhen bis zu 35 Metern und bildet tiefe, stabile Pfahlwurzeln tief ins Erdreich aus. Flache, teilweise essbare Nussfrüchte und ein eher zartes Blattwerk gehen mit der Größe alter Ulmen eine beeindruckende Mischung aus Standfestigkeit und Zerbrechlichkeit ein.

Die Früchte des Ulmenbaumes
Baumfrüchte der Ulme

Wegen vermehrten Schädlingsbefalls einiger Arten werden für das Nutzholz Resistenzen gezüchtet, die eine verantwortungsvolle Weiterverarbeitung in der Möbelherstellung ermöglichen.

In Deutschland sind Ulmen am Niederrhein und im Rheinland verbreitet.

Stabil, gut zu verarbeiten und natürlich in Lebensräumen – die Ulme

Das Holz der Ulme trägt nicht den Namen seines Baumes, sondern heißt Rüster. Das Kernholz ist blassbraun bis rötlich und in der Möbelherstellung bekannt durch seine Härte. Ulmenholz lässt sich besonders gut verarbeiten. Ähnlich wie Nussbaumholz ist Rüster bzw. Ulmenholz so edel, dass es auch allein für Furniere eingesetzt wird. Für Massivholztische eignet sich das Ulmenholz wegen seiner Stoß- und Druckfestigkeit, die auch der rustikaleren Nutzung eines Esszimmertisches trotzen kann.

Wie jedes Holz feuert Ulme bei der Oberflächenversiegelung mit Öl etwas an und dunkelt mit der Zeit nach. Holz ist ein Material, das aus der Natur kommt, das atmet und weiter ‚arbeitet‘. Die ebenmäßige und doch abwechslungsreich natürliche Linienführung der Ulmenholz-Maserung ist für Tischflächen sehr beliebt. Der Ton von Rüster fällt etwas zarter aus als der einer Eiche oder Wildeiche, weshalb ihm in der Verarbeitung gern nur eine geölte Oberfläche zugemutet wird.


Die Blätter der Ulme
Blätter der Ulme

Das Holz der Ulme für gehobenes Möbel-Ambiente

Rüsterholz wird vielfach in den Niederlanden kultiviert. Wir beziehen unsere Holzarten, und so auch das Ulmenholz, vorwiegend aus Deutschland und ganz Europa und verwenden für unsere Qualitätstische nur hochwertiges Ulmenholz.

Die Holzpflege gleich der für alle anderen Holzarten auch: Ein Möbelstück aus Ulme liebt es, regelmäßig und dafür unter dem sparsamen Einsatz von Pflegemittel in Stand gehalten zu werden.

Das Ulmenholz– COMANTA Esstisch
Ulmenholz– COMANTA Esstisch